MUZIEK BIENNALE 2018  |  16.9.2018  |  11:00 - 15:00 UHR

Limited Edition:
LE SON DES COULEURS

Farb- und Klanglandschaften in der Villa V
Thomas Kessler, Klavier / Bernd Winterschladen, Saxophon

NOCH FLIEGT DAS RAUMPARFUM DER MUSIKER THOMAS KESSLER (KLAVIER) UND BERND WINTERSCHLADEN (SAXOPHON) VOM VERGANGENEN SONNTAG "LE SON DES COULEURS" NACH LECORBUSIER, IN DEN RÄUMEN DER VILLA V.

EIN WUNDERVOLLER SPÄTSOMMERTAG MACHTE DEN KULTURSPAZIERGANG DURCH VIERSEN ZU EINEM ÜBERAUS ENTSPANNTEN ERLEBNIS.

DAS WÜRZIGE BIER AUS DER REGION, PASSEND ZUM PESTO, HERGESTELLT MIT DEN KRÄUTERN AUS DEM SCHREBERGARTEN DES KOCHS JEAN MARIE VOß, BELEBTEN DAS ZURÜCKHALTENDE UND UNBEKANNTE AMPHITHEATER DES KÜNSTLERS GEORG ETTL.

EINE MUSIKALISCHE EINLAGE DES MUSIKERS BERND WINTERSCHLADEN HINTERLIEß MEHR ALS EINEN VORGESCHMACK AUF DAS ANSCHLIEßENDE KONZERT IN DER VILLA .

VILLA V
Burgstraße 4
41747 Viersen
Telefon: +49 2162 890 45 45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!