Menu

The Who and Why - Jean Marie Voss

Angefangen hat für mich alles am Fuße der Alpen mit dem Besuch der Hotelfachschule in Bad Reichenhall. Dort wurde mir aber auch schnell klar, dass  Kochen meine Leidenschaft war.  Auslöser  dafür war ein Service-Event  der Steigenberger Akademie. Bei dem spürte ich, dass ich an den Herd gehöre.  

  

Schnell ging es auf den Obersalzberg. Um genau zu sein: ins InterContinental Resort Berchtesgaden, dem 5sterne+ Hotel mit seinem Sternerestaurant 'Le Ciel' (Ulrich Heimann), gerade  frisch in den Berg gebaut.  

3 Jahre Ausbildung inmitten wunderschöner Natur, aber relativer Einsamkeit lechzten nach einem Kontrapunkt.  Es ging ins pulsierende München und damit  direkt ins Mandarin Oriental, zugehörig  einer der exklusivsten Hotelketten der Welt. Damit war ich  in der Küche  des Restaurants Mark's angekommen, ausgezeichnet mit 1 Michelin Stern. Dort hatte schon Holger Stromberg,  Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft,  als Küchenchef Station gemacht.  Mein Küchenchef war für  1 1/2 Jahre Tobias Jochim, ehemaliger Sous-Chef bei Jean-Claude Bourgeuil.  Danach konnte ich von Simon Larese (Traube Tonbach, Residenz Heinz Winkler, 7 Jahre Mandarin Oriental Thailand)  sehr viel lernen und durfte bei ihm beeindruckende Facetten der internationalen Sternegastronomie kennenlernen.    

 

Das Ausland reizte und die Natur in Australien. Es ging von München nach Sydney zu Collin Fassnidge, der mir die Kräuter Australiens näher brachte und zu Jordi Moffat, der mir ein guter Chef und Freund so weit weg von Zuhause war. 

 

Alles hat seine Zeit. Die Liebe zog mich zurück nach Deutschland und ich fing in Regensburg im Lessing an, einem gehobenes Restaurant im Herzen von Regensburg. Dort erreichte mich der Anruf von Julian Waldner,  guter Freund und Küchenchef im Gourmet Restaurant 181 First (München, Olympia Turm) unter der Küchenleitung von Otto Koch.   

 

Es ging also wieder hoch hinaus. Unser Team kochte in einem der einhundert besten Restaurants Deutschlands. Bei max. 12 Plätzen sehr exklusiv.  Im Dezember erklärte Leiter Otto Koch seinen Rücktritt, die Mannschaft wurde aufgelöst und ich zog nach vielen Jahren endlich wieder in die alte Heimat, ins Rheinland. Genau gesagt in das Restaurant Tafelspitz 1876, Düsseldorf. Dort freue ich mich darüber, an der Seite von Küchen-Chef und Besitzer Daniel Dal-Ben als dessen rechte Hand wirken zu dürfen.    

 

Nach oben

Villa V

Burgstr. 4

41747 Viersen

+49 2162 890 45 45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!